Go to Top

18.11.2015 Zoom-in Workshop: Business Model Canvas

Sitzt Du gerade an Deinem Business Plan und hast das Gefühl Du kommst nicht wirklich weiter? Nerven Dich die Details und fragst Dich, warum das alles so genau sein muss, besonders weil Du davon überzeugt bist, dass Du da später nie wieder reinschaust – ellenlange Dokumente sind einfach nicht Dein Ding!

Du möchtest endlich ein Gesamtbild über Deine wichtigen Themen haben für die Vorbereitung Deines Business-Plans?  Am Besten auf einem Blatt und nicht als Worddokument, wo Du leicht die wichtigen Dinge aus den Augen verlierst. Es kostet Dich richtig viel Kraft, das alles zu recherchieren, die Zeit fließt Dir davon und vor allem findest Du nicht wirklich das, was scheinbar notwendig ist. Du hast langsam Panik ihn nicht pünktlich fertig zu bekommen!

Wenn einer oder mehrere Punkte Dich beschäftigen, dann ist das Business Model Canvas das Richtige für Dich!

Es unterstützt Dich dabei, einen Überblick über die neun wichtigsten Schlüsselfaktoren Deines Geschäftsmodells zu bekommen. Es wurde von Alexander Osterwalder entwickelt und in seinem Buch „Business Model Generation“ veröffentlicht. Das Buch gilt als Handbuch für Visionäre und Impulsgeber, es stellt veraltete Geschäftsmodelle auf den Kopf. Es ist eine gute Ergänzung zu einem Businessplan, den Du noch immer für den Gründungszuschuss bzw. für die Bank brauchst. Mit dem Business Model Canvas ist es viel leichter Deinen Geschäftsplan zu erstellen.

Ich finde es immer wieder spannend wie unterschiedlich die Workshopteilnehmenden die Methode für sich umsetzten! Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Das Wichtigste ist, die 9 Felder zu bearbeiten und alles auf einen Blick sehen zu können! Manchmal kann es auch sein, dass nicht alle Felder für eine Gründung/ Unternehmen zutreffen. Das ist dann auch ok. Wichtig ist, dass man nichts übersieht, sondern sich bewusst entscheidet!

Das Business Model Canvas Arbeitsbuch kannst Du Dir hier als Vorbereitung herunterladen!

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland biete ich am 18.11.2015 von 14.00 bis 17.00 Uhr einen kostenlosen Online Workshop zum Business Model Canvas an! Melde Dich schnell an, die Plätze sind begrenzt!

Inhalte des Online-Workshops sind

  • Vorstellungsrunde der Teilnehmerinnen
  • Kurze Übersicht über das Model
  • Kreiere bzw. überarbeite Dein eigenes Business Model Canvas – während dieser Zeit kannst Du auch Fragen stellen
  • Analyse der Arbeitsergebnisse
  • Diskussion und Feedback
  • Rework
  • Abschluss

 

Ziel des Online-Workshops

  • Dein Business Model neu erarbeitet oder überarbeitet
  • neue Impulse für Deine Gründung/ Unternehmen

 

Für wen ist dieser Workshop?

  • Gründer und Gründerinnen
  • Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen
  • Unternehmer und Unternehmerinnen, die ihr Geschäftsmodell überprüfen wollen

 

Was brauchst Du dafür?

  • eine stabile Internetverbindung
  • Post-it’s passend für Deine Plakatgröße d. h. größeres Plakat, größere Post-it’s …
  • Ein Plakat oder 2 mal A3 zusammengeklebt, Du kannst Dir auch das A3 vom Arbeitsheft ausdrucken
  • verschiedenfarbige Stifte
  • alle Materialien, die Dir erlauben kreativ zu arbeiten!
  • Wichtig! Die Plattform, die wir verwenden ist auf Englisch d. h. Du müsstest mit ein paar, wenigen englischen Begriffen klarkommen

 

Über mich

Seit 2009 habe ich zahlreiche Veranstaltungen und Workshops für das Thema unternehmerisches Denken und Handeln von Frauen durchgeführt und engagiere mich als ehrenamtliche, geschäftsführende Vorstandsfrau in dem Unternehmerinnen Netzwerk Nordhessen e. V. Seit 2013 bin ich als Dozentin für verschiedene Gründerthemen und Design Thinking für verschiedene Hochschulen tätig u. A. für die Universität Kassel dort. Wenn Du noch mehr wissen willst, findest Du es hier!

 

Deine Fragen …

  1. Wieviel Zeit brauche ich um das Business Model Canvas vorzubereiten?
    Das hängt ein Stückchen davon ab, wie intensiv Du Dich damit beschäftigen willst. Mit 1 bis 4 Stunden kannst Du es gut vorbereiten.
  2. Welche Arbeitsmaterialien brauche ich für den Workshop?
    Das hängt ein bisschen davon ab, welchen Arbeitsstil Du hast. Bist Du eher visueller und brauchst Farbe, dann finde ich verschiedene Stifte in verschiedenen Farben, Bunte Blätter, Post-it’s etc. sehr hilfreich. Du kannst das Business Model Canvas auch online machen. Drucke es Dir aus, so kannst Du Dir im Workshop Notizen machen.
  3. Bietest Du Beratung für die Vertiefung meines Business Model Canvas und die Umsetzung in den Business Plan an?
    Ja. Je nach dem wie intensiv Du an dem Thema arbeiten möchtest, kannst Du hier die Coachingpakete buchen. Wenn Du noch für Deine Gründung mehr Beratung brauchst, könnte ein Gründercoaching über das RKW oder die BAFA interessant für Dich sein.
  4. Ist es kompliziert mich einzuwählen?
    Nein. Du bekommst vor dem Workshop eine Mail mit den technischen Einwahldaten. Du musst Dir nur das App runterladen. Die Plattform funktioniert mit PC, Mac, Linux, iOS or Android. Du kannst den Ton und Lautsprecher davor testen. Es gibt auch die Möglichkeit sich nur über Telefon einzuwählen, dann kannst Du allerdings nicht sehen welche Inhalte wir teilen. Ich bin ca. 15 Min. früher in unserem virtuellen Workshopraum.

 

Über die Gründerwoche Deutschland

Während der bundesweiten Aktionswoche bieten die Partner der Gründerwoche über 1.000 Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbständigkeit an. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzen sie damit Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland.

Die Gründerwoche Deutschland findet jedes Jahr in enger Kooperation mit der Global Entrepreneurship Week (GEW) statt. Die GEW ist eine weltweite Aktionswoche, die allein im Jahr 2014 mit über 25.000 Veranstaltungen Millionen junger Menschen in 150 Ländern für innovative Ideen, Gründungen und Unternehmertum begeistert hat.

gew_2015_logo_945x378_rgb

©Startup Stock Photos

 

 

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.