Go to Top

Zoom-in Cafés

Zoom-in Café was ist das überhaupt?

Das Zoom-in Format ist ein gemütlicher, virtueller Workshop Raum für Frauen um Wissensaustausch, Netzwerken, Fachinput, Gemeinsames Lernen, Kreativität, Innovation und Spaß zu haben! Hin und wieder verirrt sich auch ein Mann in unser Café …

Wir treffen uns für ca. 90 Minuten, in denen sich meine Gäste vorstellen und Du Deine Fragen stellen kannst oder wir im Workshop Stil an Themen arbeiten.  Die Themen bewegen sich rund um das Thema Gründung, Unternehmensführung, Gründerpersönlichkeit und alles was dazu gehört!

Die Plattform, die ich ausgewählt habe,  bietet technisch den Rahmen für aktiven Austausch und heißt auch noch Zoom.

Wir treffen uns für ca. 75 Minuten, in denen ich Dir eine Methode vorstelle oder wir uns über ein Thema austauschen! Die Themen bewegen sich rund um das Thema Gründung, Unternehmensführung, Gründerpersönlichkeit und alles was dazu gehört! Natürlich kannst Du auch Vorschläge für Themen einbringen oder auch selbst ein Thema als Gast vorstellen.

In dem Zoom-in Café bekommst Du in kurzer Zeit wertvolle Inhalte, kannst Deine Fragen einbringen, Dich austauschen und vernetzen. Es macht Spaß und bringt Dich ein Stückchen weiter in Richtung #DoWhatYouLove!


Warum solltest Du dabei sein?

Zoom-in heißt, dass sich der Betrachter auf ein Objekt zu bewegt d. h. wir schauen uns ein Thema näher an, zoomen rein und nehmen Details für unsere Arbeit und unser Leben wahr!

Warum Café? Für mich als Österreicherin ist es ein gemütlicher Ort, an dem man sich trifft, gut isst und trinkt, sich austauscht und eine schöne Zeit miteinander hat. Das wünsche ich mir auch für dieses virtuelle Café! Austauschen, vernetzen, eine schöne Zeit zusammen haben, von- und miteinander lernen und Spaß haben!

Wir treffen uns für in dem virtuellen Workshop Raum. Und je nach Format, ob es ein Zoom-in Café oder Workshop ist, gibt es unterschiedliche Inhalte. Was macht das Zoom-in Format aus?

  • Du bekommst Input zu Themen
  • Du kannst Dich mit anderen, die ähnliche Themen haben wie Du austauschen
  • Du erweiterst Dein Netzwerk
  • Du bekommst neue Impulse für Deinen Arbeitsalltag
  • wir entdecken, probieren aus und lernen von- und miteinander
  • Du dehnst Deine Komfortzone aus!

 


Was erwartet Dich und wen triffst Du in der Zoom-in Communtiy?

  • Input zu Themen
  • Austausch mit anderen, die ähnliche Themen haben, wie Du
  • Netzwerken
  • neue Impulse für Deinen Arbeitsalltag
  • von- und miteinander zu entdecken, ausprobieren und lernen

Du triffst dort

  • GründerInnen, JungunternehmerInnen, Start-ups, Solopreneure, Entrepreneure
  • UnternehmerInnen, die sich neue Impulse wünschen
  • Menschen, die sich austasuchen und vernetzen wollen
  • Menschen, die nicht nur in ihrer eigenen Suppe kochen wollen
  • Menschen, die mehr als 9to5 vom Leben erwarten

 

Zoom-in cafe


Ablauf der Zoom-in Cafés

Wir treffen uns jeweils zur angegebenen Zeit an dem jeweiligen Tag! Die Termine finden regelmäßig statt. 1 Tage vor dem Zoom-in Café bekommst Du zur Erinnerung noch mal die Einwahldaten per E-Mail mit denen Du Dich in unserem virtuellen Workshop Raum einloggen kannst.

Wir starten immer mit einer kurzen Vorstellungsrunde. Dann gibt es je nach Thema einen kürzeren oder längeren Input. Danach gehen wir in den Austausch. Es gibt die Möglichkeit des Chats d. h. Du bist im Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen, kannst Deine Fragen stellen oder Kommentare schreiben. Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass Du Deine Erfahrungen der Gruppe vorstellst.

Nach dem Workshop versende ich die Aufzeichnung, die Du Dir dann innerhalb von 48 Stunden noch einmal ansehen kannst. Danach bekommt es ein Passwort und wird Teil meiner Online-Bibliothek.


1

Was brauchst Du dafür?

  • eine stabile Internetverbindung
  • Du kannst Dich über PC, Mac, Android, Iphone, Ipad einwählen
  • Einwahl per Telefon ist auch möglich, allerdings kannst Du dann kein Video sehen und es ist weniger interaktiv
  • wenn möglich einen Kopfhörer mit Mikros um die Hintergrundgeräusche zu reduzieren
  • Beim 1. Mal musst Du Dir die App herunterladen, die Du danach selbstverständlich wieder löschen kannst bzw. für das nächste Zoom-in Café verwenden kannst
  • alle Materialien, die Dir erlauben kreativ zu arbeiten und die für Dich wichtigen Inhalte festzuhalten
  • Wichtig! Die Plattform, die wir verwenden ist auf Englisch d. h. Du müsstest mit ein paar, wenigen englischen Begriffen klarkommen

Hier findest Du Fragen und Antworten …

  1. Kann ich meine Fragen schon vorab stellen?
    Ja, Du kannst Deine Fragen in der Google+ oder facebook unter dem Post für das jeweilige Zoom-in Café posten. Natürlich ist die Google+ Gruppe auch für andere Fragen, Vorschläge, Ideen toll. Es soll ein interaktiver Raum sein, den ich zwar moderiere aber nicht alleine mit Inhalten fülle. Sondern das passiert gemeinsam.
  2. Wo finde ich die Google+ Gruppe und wie kann ich mich bei Google+ anmelden??
    Hier findest Du den link wie Du Google+ Konto anlegst. Hier gehts direkt zu Google+ Gruppe.
  3. Muss ich etwas für das Zoom-in Café vorbereiten?
    Nein, außer Deine Fragen und einen leckeren Café.
  4. Brauche ich besondere Arbeitsmaterialien für meine Teilnahme?
    Nein. Vielleicht willst Du ein paar Notizen machen, dann brauchst Du Stifte, einen Block, Post-it’s, Zettel, etc. 
  5. Bist Du für das Thema, dass Du in einem Zoom-in Workshop anbietest, Expertin?
    Ja, wenn es ein Workshop ist. Bei einem Zoom-in Café können es auch Themen sein, die mich interessieren, mit denen ich mich oft schon lange auseinander setze, mich mit anderen austauschen möchte oder auch viel darüber weiß! Im Vordergrund steht aber nicht mein Wissen! Im Zoom-in Café nutzen wir das Wissen der Gruppe! Es geht auch darum Wissen, Erfolge, Niederlagen und Erfahrungen zu teilen. Die Gäste, die ich einlade, werden hingegen Expertenstatus für das jeweilige Thema haben. Ich freue mich auch über Vorschläge für Gäste!
  6. Ist das Zoom-in Café gleich zu setzen mit einem Webinar?
    Nein, die Zoom Plattform bietet interaktive Möglichkeiten. D. h. soweit möglich hat man das Gefühl, gemeinsam in einem Raum zu sitzen. Es ist eben ein virtueller Raum. Ich habe das System über eine Ausbildung in USA kennen gelernt und schätze es sehr. Es ist mit Skype vergleichbar, hat aber viel mehr Funktionen, ist phantastisch interaktiv und macht Spaß! Die Technik funktioniert normalerweise sehr stabil und ist auf 50 Personen ausgelegt. Ich halte auch keine PowerPoint Präsentation.
  7. Ich bin gegen eine Aufzeichnung des Zoom-in Café’s kann ich trotzdem mitmachen?
    Nein. Voraussetzung um an dem Zoom-in Café teilzunehmen ist, dass man mit der Aufzeichnung, der Veröffentlichung und Verwendung in den Social Media einverstanden ist. Wenn Du das nicht bist, ist das nicht das passende Format für Dich.
  8. Sieht man mich auf dem Video?
    Ja, alle Teilnehmenden sind klein sichtbar. Wenn jemand etwas vorstellt ist er/ sie im großen Bild sichtbar. Man kann aber die Videokamera ausschalten bzw. sich über Telefon einwählen. Aber das Format lebt von seinen TeilnehmerInnen und der Sichtbarkeit. Sonst könnten wir auch eine Telefonkonferenz machen …
  9. Ist es kompliziert mich einzuwählen?
    Nein. Du bekommst vor dem Workshop eine Mail mit den Einwahldaten. Wenn Du auf den Link klickst wirst Du automatisch zur Plattform verbunden. Die Plattform funktioniert mit PC, Mac, Linux, iOS oder Android. Du kannst den Ton und Lautsprecher davor testen. Es gibt auch die Möglichkeit sich nur über Telefon einzuwählen, dann kannst Du allerdings nicht sehen welche Inhalte wir teilen. Ich bin ca. 15 Min. früher in unserem virtuellen Workshop Raum.